TALANCE
Optimierung des Personalbeschaffungs-Geschäftsprozesses

Optimierung des Personalbeschaffungs-Geschäftsprozesses

  • Für eine Erhöhung von Effektivität und Effizienz in der Personalbeschaffung durch eine Reduktion von Prozessdurchlaufzeiten und Kosten
  • Für eine Einführung eines leistungsfähigen Portfolios von Personalbschaffungsinstrumenten und Sourcing-Quellen
  • Für eine Steigerung der internen Problemlösungskompetenz in kritischen Arbeits- bzw. Talent-Märkten

Am Ende zählt, dass die Personal­beschaffung in der Lage ist, auch in schwierigen, zum Beispiel durch den Fachkräfte­mangel geprägten, Arbeits­märkten die richtigen Talente zur richtigen Zeit liefern zu können. Idealerweise reicht die unternehmens­eigene Kompetenz über das Schalten von Stellenanzeigen und die Einschaltung eines Personal­beraters hinaus. Im Zusammen­spiel der Instrumente der Personal­beschaffung gibt es heute eine Vielzahl von aktiven Recruiting-Kanälen und Sourcing-Quellen, die eine effiziente, also auch schnelle und kosten­günstige Talent-Akquisition mit eigenen Mitteln gewährleisten. Sollte das aus organisations­technischen Gründen nicht mögliche sein (z. B. bei Holding-Zentralen) dann muss das notwendige Outsourcing zumindest planvoll und gezielt ausgestaltet sein. Auch hier gibt es eine Reihe von Outsourcing-Szenarien die effizient funktionieren.

Wir analysieren die Effektivität Ihrer Personal­beschaffung und arbeiten mit Ihnen an einem Konzept zur ganzheitlichen Optimierung des Recruiting. Wir entwickeln Szenarien und bewerten diese mit Hilfe von Business Cases. So können wir Kosten und Nutzen einzelner Recruiting-Kanäle und Sourcing-Quellen in unterschiedlichen Einsatz­bedingungen ermitteln. Auf dieser Grundlage legen wir mit Ihnen ein effektives Instrumenten-Portfolio fest. Instrumente, Prozesse und gegebenenfalls die Einkaufs­bedingungen bei der Einbindung von Dienstleistern beschreiben wir detailliert.